Automatik Chronograph

Die Automatik Chronographen von Zahnd und Kormann stehen für Schweizer Uhrmacherhandwerk und zeitloses, sportliches Design. Angetrieben vom legendären ETA 7751 mit Mondphase wurden diese Chronographen für die Ewigkeit gebaut.
8 Produkte
  • Automatik Chronograph Black Moon ETA 7751
    Normaler Preis
    SFr. 2,079.00
    Sonderpreis
    SFr. 2,079.00
  • Automatik Chronograph Blue Moon Black ETA 7751
    Normaler Preis
    SFr. 2,079.00
    Sonderpreis
    SFr. 2,079.00
  • Automatik Chronograph Blue Moon ETA 7751
    Normaler Preis
    SFr. 2,079.00
    Sonderpreis
    SFr. 2,079.00
  • Automatik Chronograph Lunar Eclipse Black Rosegold
    Normaler Preis
    SFr. 2,079.00
    Sonderpreis
    SFr. 2,079.00
  • Automatik Chronograph Lunar Eclipse Rosegold ETA 7751
    Normaler Preis
    SFr. 2,079.00
    Sonderpreis
    SFr. 2,079.00
  • Automatik Chronograph Lunar Eclipse Silver Black ETA 7751
    Normaler Preis
    SFr. 2,079.00
    Sonderpreis
    SFr. 2,079.00
  • Automatik Chronograph Lunar Eclipse Silver ETA 7751
    Normaler Preis
    SFr. 2,079.00
    Sonderpreis
    SFr. 2,079.00
  • Automatik Chronograph Solar Blue ETA 7751
    Normaler Preis
    SFr. 2,079.00
    Sonderpreis
    SFr. 2,079.00

 

Warum einen Chronographen von Zahnd und Kormann kaufen?

Der Kauf einer Uhr und in diesem Falle eines Chronographen, ist eine emotionale Entscheidung. Nur wenige Menschen tragen heute noch eine Uhr um die Zeit abzulesen.

Und so sind es die Geschichte und die Werte hinter einer Uhr, hinter einer Marke, welche den Kaufentscheid auslösen. Wir versuchen so transparent wie möglich zu sein und sind für unsere Kunden immer da (...ok, manchmal dauert es mit der Antwort auf eine E-Mail etwas länger...).

Wenn Sie bei uns anrufen, dann ist entweder Florian oder Roger am anderen Ende der Leitung und beantwortet Ihre Fragen. Unsere Marke lebt mit euch und dank euch. Sie sind Teil unseres Teams und wir sind dankbar dafür, dass Sie hier sind.

Weitere Gründe sind natürlich ein super Design, ein top Uhrwerk und ein sehr gutes Gefühl beim Tragen des ZK No.1.2 Chronographen #timeisyours

Nachfolgend ein Video von der Entstehung der Marke bzw. des ersten ZK No.1 Chronographen (auf englisch), welches wir im Rahmen unseres ersten Crowdfunding-Projektes gedreht haben.

 

Was ist ein Chronograph?

Ein Chronograph ist ein Zeitmesser, der zur Messung von Zeitschritten verwendet werden kann. Sie werden häufig beim Sport und anderen Aktivitäten verwendet, um die verstrichene Zeit zu messen. Chronographen können auch als Stoppuhren verwendet werden.

Die ersten Chronographen wurden in den frühen 1800er Jahren entwickelt und haben seitdem einen langen Weg zurückgelegt! Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Funktionen von Chronographen ein. Außerdem erfahren Sie, wo Sie Chronographenuhren online kaufen können!

 

Funktionen eines Chronographen

Chronographen haben viele verschiedene Funktionen, die in einer Vielzahl von Situationen nützlich sein können. Einer der häufigsten Verwendungszwecke von Chronographen ist die Messung der verstrichenen Zeit.

Dies kann bei der Zeitmessung von Ereignissen hilfreich sein oder um festzustellen, wie lange eine Aktivität dauert. Chronographen können auch als Stoppuhren verwendet werden. Das bedeutet, dass sie jederzeit gestartet und gestoppt werden können, was sie für die Zeitmessung bei Rennen oder anderen Wettbewerben ideal macht.

Darüber hinaus verfügen einige Chronographen über spezielle Funktionen wie Tachymeter. Damit kann der Benutzer Dinge wie Geschwindigkeit oder Entfernung auf der Grundlage der Zeit berechnen, die er für eine bestimmte Strecke benötigt.

 

Die Geschichte des Chronographen

Der erste Chronograph wurde im Jahr 1821 von dem französischen Uhrmacher Nicolas Mathieu Rieussec. Dieser ursprüngliche Chronograph war ein sehr einfaches Gerät, das die Zeit mit Tinte auf einem Stück Papier anzeigte. Die Erfindung von Rieussec fand schnell Anklang und andere Uhrmacher begannen, ihre eigenen Versionen des Chronographen zu entwickeln.

Im Jahr 1816 entwickelte ein anderer französischer Uhrmacher namens Louis Moinet den ersten Chronographen der Welt. Diese Uhr verwendete ein System rotierender Scheiben, um die Zeitschritte zu messen, und keine Tinte wie Rieussec's ursprünglicher Entwurf.

Die Chronographen wurden im 19. und 20. Jahrhundert ständig weiterentwickelt. Im Jahr 1916 entwickelte Longines den ersten am Handgelenk getragenen Chronographen. Diese Art von Chronographen war wesentlich praktischer als die damals üblichen Taschenuhren. Chronographen sahen die Uhren, die in den Anfängen ganz anders aussahen, haben sich seither in ihrem Design stark verändert.

Sie dienen jedoch immer noch demselben Zweck: Sie helfen den Menschen, die Zeit im Auge zu behalten!

 

Was ist der Unterschied zwischen einem Chronographen und einem Chronometer?

Chronographen und Chronometer werden oft verwechselt. Dies liegt wahrscheinlich an der Ähnlichkeit der Begriffe. Bei einem Chronographen handelt es sich jedoch um eine Uhr mit Stoppuhrfunktion und bei dem Begriff Chronometer handelt es sich um eine Auszeichnung für besonders genaue Uhren. So kann es also durchaus sein, dass ein Chronograph gleichzeitig auch ein Chronometer ist.

 

Welche Unterschiede gibt es bei Chronographen?

Es gibt verschiedene Arten von Chronographen. Der häufigste Typ ist der analoge Chronograph. Diese Art von Chronographen verfügt über eine Stoppuhrfunktion und hat in der Regel drei Hilfszifferblätter, die die Minuten, Sekunden und Stunden anzeigen. Ein Chronograph mit Tachymeter ist ebenfalls üblich. Diese Art von Chronographen kann zur Berechnung von Geschwindigkeit oder Entfernung verwendet werden.

 

Ist ein Chronograph eine Automatikuhr?

Nicht immer. Es gibt sowohl Automatik Chronographen als auch Chronographen mit Quarzuhrwerk. Die Bezeichnung Chronograph alleine gibt keinen Aufschluss darüber ob es sich um eine Automatikuhr, eine Quarzuhr oder eine Uhr mit Handaufzug handelt. Bei allen unseren Chronographen handelt es sich um Automatikuhren. Angetrieben werden diese von einem Uhrwerk aus dem Hause ETA, genauer dem ETA Valjoux 7751 mit Mondphase.